Hinweisgebersystem - PHH Personaldienstleistung

Moin, für Ihre Meldung auf einen Verstoß stellen wir Ihnen diese digitale Plattform zur Verfügung. Damit stellen wir Vertraulichkeit, auf Wunsch Anonymität sowie den Zugriff nur durch unsere Ombudsstelle und Sie selbst sicher. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise: https://hinweisgeber.hamburg/datenschutzhinweise-meldeportal/

Neue Meldung einreichen

Hier können Sie uns jederzeit und auf Wunsch auch anonym eine Meldung über einen Verstoß gemäß Hinweisgeberschutzgesetz geben. Sie werden dabei Schritt für Schritt durch die notwendigen Angaben geführt.

Ombudsperson

Ihre Meldung wird an die Ombudsstelle der PHH Personaldienstleistung übermittelt :

Ombudsstelle der PHH Personaldienstleistung GmbH Dr. Uwe Nolte


Angaben zum Verantwortlichen

PHH Personaldienstleistung GmbH Georgsplatz 1 20099 Hamburg Impressum siehe unten

Login zu bestehender Meldung

Melden Sie sich hier zu Ihrer bestehenden Meldung an, um Nachrichten und Rückfragen zu Ihrer Meldung einzusehen oder Ergänzungen vorzunehmen.

Informationen

Nützliches zur Abgabe Ihrer Meldung

Im Folgenden werden Sie Schritt für Schritt durch die Abgabe Ihrer Meldung an uns geführt. Möchten Sie uns Ihren Namen nicht mitteilen, respektieren wir diese Entscheidung. Sie können ein Alias angeben oder auch anonym über diese Plattform mit uns kommunizieren. Da sich im Laufe der Bearbeitung Ihrer Meldung wichtige Rückfragen ergeben können, freuen wir uns, wenn Sie von der Möglichkeit eines Dialogs Gebrauch machen und so die Aufklärung weiter unterstützen.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

Ihre Daten

Bitte tragen Sie die Informationen in das Formular ein

Ihre Meldung wird ohne persönliche Informationen gespeichert.

Die E-Mail Adresse wird im Zusammenhang mit dem Zugang zu Ihrer Meldung verwendet, um den Eingang Ihrer Meldung zu bestätigen, Sie über deren Verlauf und Abschluss zu informieren oder ggf. Rückfragen stellen zu können.

Ihr Zugang

Hier können Sie optional den anonymen Zugang zu Ihrer Meldung anlegen

Achtung: In diesem Fall haben wir keine Möglichkeit mit Ihnen in Kontakt zu treten, um den Eingang Ihrer Meldung zu bestätigen, Sie über deren Verlauf und Abschluss zu informieren oder ggf. Rückfragen zu stellen.

Bitte wählen Sie ein Passwort mit:
- mindestens 10 Zeichen
- mindestens 1 Großbuchstabe
- mindestens 1 Kleinbuchstabe
- mindestens 1 Zahl
- mindestens 1 Sonderzeichen

Ihre Meldung

Bitte tragen Sie die Informationen in das Formular ein

Achtung

Bitte vergewissern Sie sich, dass die hochgeladenen Dateien keinen Informationen enthalten, die Sie nicht mitteilen möchten. Beachten Sie bitte auch, dass Dateien versteckte Informationen über Urheber oder personenbezogene Daten enthalten können. Dies trifft insbesondere auf Office-Dateien (wie etwa XLS, XLSX, DOC, DOCX etc.) und Bilddateien (wie etwa JPEG, PNG, GIF etc.) zu. Bitte entfernen Sie diese Informationen gegebenenfalls vor dem Hochladen.

oder mit der Maus hier her ziehen

PDF, DOCX, DOC, ODT, XLSX, XLS, ODS, PPTX, PPT, ODP, ACCDB, MDB, TXT, LOG, XML, PNG, JPG, GIF, SVG, MP3, WMA, MP4, MOV, AVI, WMV, ZIP. Insgesamt bis zu 20 MB

Uploading...

Prüfung

Überprüfen Sie Ihre Eingaben und senden Sie die Meldung ab

Ihre Daten

Name

Keine Angabe

E-Mail für Benachrichtungen

Keine Angabe

Ihr Zugang

Sie haben ein Passwort festgelegt. Mit diesem Passwort und der Melde-ID, welche Sie nach Absenden Ihrer Meldung erhalten, können Sie dauerhaft anonym auf die Korrespondenz zu Ihrem Hinweis zugreifen.

Ihre Meldung

Anwendungsbereich

Keine Angabe

Beschreibung

Datum des Ereignisses

Keine Angabe

Wo ist es passiert?

Keine Angabe

Wer war beteiligt?

Keine Angabe

Dateien (max. 20 MB insgesamt)

Sie haben keine Dateien hochgeladen

Fertig

Egal ob mit oder ohne Zugang: Ihre Meldung wurde gespeichert und an die zugehörige Ombudsperson weitergeleitet.

Wie geht es weiter?

Vielen Dank! Ihr Hinweis wird schnellstmöglich von unserer Ombudsstelle bearbeitet. Informationen über den weiteren Verlauf Ihrer Meldung oder Rückfragen unsererseits erhalten Sie in Ihrem geschützten Bereich. Um diese anzusehen, loggen Sie sich mit Ihrer unten angezeigten Melde-ID und Ihrem selbst gewählten Passwort in Ihren geschützten Bereich ein.

Melde-ID

Nur mit Ihrer Melde-ID und Ihrem selbst vergebenen Passwort haben Sie Zugriff auf Ihren geschützten Bereich.

Ihre Melde-ID lautet:

Bitte notieren Sie Ihre Melde-ID sorgfältig. Zusammen mit Ihrem selbst gewählten Passwort dient sie dem weiteren Zugang zu Ihrem Hinweis.